logo tagungshaeuser small header
  • Startseite
  • Lernwerk
  • Bildungsangebote
  • Mit inneren Bildern die Tiefe meiner Seele finden - Einübung in die Wertimagination - ENTFÄLLT aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie

Unser Bildungsangebot

inspirieren - entspannen - weiterbilden 

Herzlich laden wir Sie zu unseren Angeboten ins Lernwerk ein. 
Alle Bildungsangebote finden Sie fortlaufend nach Termin.

Unsere speziellen Kurse für Beruf und Ehrenamt finden Sie außerdem zusammengefasst in der Broschüre SEMINARE.


Mit inneren Bildern die Tiefe meiner Seele finden - Einübung in die Wertimagination - ENTFÄLLT aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie

Samstag, 9. Mai 2020, 9:00 - 17:00
Mit inneren Bildern die Tiefe meiner Seele finden - Einübung in die Wertimagination - ENTFÄLLT aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie

Einübung in die Wertimagination

Jeder Mensch kennt innere Bilder, die ihm zum Beispiel in seinen Träumen begegnen und die ihn aufrütteln, erfreuen und zum Staunen bringen können. Wenn man bewusst mit inneren Bildern arbeitet, kann man in Kontakt mit seinem tiefsten inneren Ich kommen. Eine besondere Möglichkeit dafür sind Wertimaginationen nach Uwe Böschemeyer. Mit positiven „Wertgestalten“ wie z. B. dem Löwen, der für Mut und auch Gefühle steht, oder dem Indianer, der uns den Weg zeigt, begeben wir uns in der Gruppe unter Anleitung auf einen Weg zu unserem Ich, der zu einer existenziellen Begegnung mit mir selbst führen kann. Es werden zunächst die Grundlagen der Wertimagination vermittelt. Es schließt sich eine geführte Imagination in der Gruppe zu einem vorher vereinbarten Ziel an. Jeder Teilnehmende kann dann in der Gruppe über seine eigene Reise berichten. Am Nachmittag wird es neben weiterem theoretischem Input noch mindestens zwei Imaginationen geben, die ebenfalls besprochen werden können.


gefördert durch StMELF Bildungsbereich 1.1

Zielgruppe
alle an ihrer spirituellen Entwicklung Interessierten

Weitere Informationen

Kursnummer: 20-3051

17,50 € Verpflegung
70,00 € Kursgebühr Selbstzahlende
50,00 € Kursgebühr Ehrenamtliche
90,00 € Kursgebühr Firmenangehörige
Klaus Schmidt,
Gymnasiallehrer Mathematik/Physik, StD i.K. i.R, Logotherapeut nach Viktor Frankl (DGLE), Business-Coach (nach EMCC)

Qualitätsmanagement

Die Katholische Landvolkshochschule Volkersberg ist als Mitglied der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (KEB Bayern) in ein Qualitätsmanagement-Projekt eingebunden und wurde erstmals 2007 nach dem Qualitätssystem QES.T zertifiziert.

Die neueste erfolgreiche Rezertifizierung erfolgte am 29. Juni 2016 und hat Gültigkeit bis 9. August 2020.

Aktuelles aus dem Lernwerk

Ehemaligentreffen am 7. Juni 2020 ist abgesagt!

Das für den Dreifaltigkeitssonntag geplante Treffen der Ehemaligen aus Münsterschwarzach,  von ...

Aktuelle Hinweise im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Liebe Gäste unseres Bildungshauses,  unser Haus bleibt bis voraussichtlich 28. Juni 2020 ...

Neustart Basislehrgang Biografiearbeit

Start wg. Corona  verschoben -  am 10. Juli 2020 startet unser nächster Durchgang " ...

Bergwerk Ausgabe II in 2020

Die neue Ausgabe der Programmzeitschrift Bergwerk der Jugendbildungsstätte und des Lernwerks Volkersberg ist erschienen. Neben den Kinder- und Jugendfreizeiten in den verschiedenen Ferien und den Programmangeboten von April bis August widmet sich das Bergwerk diesmal dem Thema „Auferstehung“.

Tagungshäuser des Bistums Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg

Tel.: 0931 38 64 50 00
Fax: 0931 38 64 50 99
www.tagungshaeuser.net