logo tagungshaeuser small header

Ergänzung unserer Geschäftsbedingungen angesichts der aktuellen Covid-19-Pandemie:

Im Haus Volkersberg wird es angesichts der aktuellen Covid-19-Pandemie verschiedene Hygienemaßnahmen geben (bspw. Tragen einer Mund-NaseBedeckung und Abstandsregelungen in den öffentlichen Bereichen). Diese sind von allen Gästen des Hauses Volkersberg einzuhalten. Eine genaue Information zu den aktuell gültigen Hygienemaßnahmen erhalten Sie kurz vor Anreise.

Bei Erkrankungssymptomen für Covid-19 oder einem unmittelbaren Kontakt in den letzten 14 Tagen zu Personen, die an Covid-19 erkrankt sind, ist die Teilnahme an unseren Veranstaltungen untersagt. Sollten entsprechende Krankheitssymptome im Laufe der Veranstaltung auftreten, ist in Abstimmung mit unserem örtlichen Gesundheitsamt (und bei Minderjährigen unter Einbezug der Erziehungsberechtigten) eine sofortige Isolierung bzw. Heimreise auf eigene Kosten erforderlich. Wir bitten um Verständnis, dass im Falle einer vorzeitigen Abreise der volle Teilnahmebeitrag berechnet wird.

Personen die 14 Tage vor ihrer Anreise in einem Land mit Reisewarnung waren / welches vom Auswärtigen Amt als Covid-19-Risikogebiet definiert wurde, ist ein Zutritt zum Haus Volkersberg nicht gestattet.

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ANMELDUNGEN ZU UNSEREN ANGEBOTEN:

Sie können sich schriftlich per Mail, Fax, Post oder über das Onlineformular auf dieser Homepage inklusive SEPA-Lastschriftmandat anmelden. Die Kursgebühr wird nach dem Kurs fällig.

Bei Rücktritt von der Anmeldung berechnen wir
- bis 4 Wochen vor Kursbeginn: 10,-- € Bearbeitungsgebühr
- ab 4 Wochen vor Kursbeginn: 50 % der Gesamtkosten
- ab 1 Woche vor Kursbeginn: 60% der Gesamtkosten
- Wird eine Anmeldung am Tag der Veranstaltung zurückgezogen oder erscheint die angemeldete Person aus Gründen, die von der Jugendbildungsstätte Volkersberg nicht zu vertreten sind, nicht, so sind 100 % der Gesamtkosten fällig. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, eine*n Ersatzteilnehmer*in zu benennen (welcher der ausgeschriebenen Zielgruppe entsprechen muss).

Bei verfrühter Abreise oder Versäumen einzelner Programmpunkte / Mahlzeiten wird dennoch die gesamte Kursgebühr fällig. Muss die Veranstaltung aus irgendeinem Grund seitens der Jugendbildungsstätte Volkersberg entfallen, werden eventuell bereits bezahlte Kursgebühren in voller Höhe zurückerstattet; ein weiterer Anspruch an die Jugendbildungsstätte Volkersberg besteht nicht.

Mit der Anmeldung wird abgefragt, ob während der Veranstaltung Fotos von meinem Kind gemacht werden dürfen. Die Fotos werden vor einer Verwendung in unserer Öffentlichkeitsarbeit (sowohl analog wie digital) inhaltlich geprüft (keine kompromittierenden Situationen, Verwendung ausschließlich seriöser Aufnahmen). Die Verwendung der Fotos erfolgt ohne Vergütung und umfasst auch das Recht zur Bearbeitung. Die Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Der Widerruf kann an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden. Bei Druckwerken ist die Einwilligung nicht mehr widerruflich. Digital veröffentlichte Fotos können weltweit aufgefunden werden und nicht / nur schwer wieder entfernt werden. Wird die Einwilligung nicht widerrufen, gilt sie zeitlich unbeschränkt. Die Einwilligung ist freiwillig. Aus der Nichterteilung oder dem Widerruf der Einwilligung entstehen keine Nachteile.

Leistungen: ausgebildete und kompetente Referent*innen; ein qualifiziertes Bildungsteam und erfahrenes Personal, das ein nach Umweltgesichtspunkten modernes Haus betreibt. Unterbringung in Mehrbettzimmern mit Waschgelegenheit und Etagenduschen / -toiletten. Bettwäsche wird vom Haus gestellt. Vollverpflegung mit Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Abendessen.

Wir sind ein Non-Profit-Unternehmen. Unsere Kurspreise sind nicht kostendeckend, d. h. reduzierte Preise, die in dieser Form nur durch Zuschüsse ermöglicht werden können.

Teile der Kursprogramme finden im Freien statt. Bitte entsprechend der Jahreszeit wetterfeste Bekleidung und festes Schuhwerk mitbringen! 


Hinweise zum Datenschutz gemäß § 15 KDG:

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Jugendbildungsstätte Volkersberg. Ihre angegebenen Daten werden auf der Rechtsgrundlage des § 6 Abs. 1 lit. b KDG verarbeitet und aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung dieser Daten jederzeit widerrufen. Bitte werden Sie sich hierfür an die Jugendbildungsstätte Volkersberg. Die weiteren personenbezogenen Daten werden nach Beendigung Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Nach den gesetzlichen Vorschriften haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten (§ 17 KDG) und in bestimmten Fällen das Recht auf Berichtigung (§ 18 KDG) oder Löschung (§ 19 KDG) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (§ 20 KDG) sowie auf Widerspruch (§ 23 KDG). Sie haben zudem das Recht auf Beschwerde beim Diözesandatenschutzbeauftragten Jupp Joachimski, Rochusstraße 5-7 - 80333 München, Tel.: 089 – 21 37 17 96, Fax: 089 – 21 37 15 85 als zuständige Aufsichtsbehörde.

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte: Betriebliche Datenschutzbeauftragte für die Diözese Würzburg: Eva Maria Gregor, Domerschulstraße 2, 97070 Würzburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Information zur Online-Streitbeilegung der EU (OS-Plattform)

Der Link zur Online-Streitbeilegungs-Plattform der EU lautet:http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

SPEZIELL FÜR ANGEBOTE AUS DEM KINDER- UND JUGENDPROGRAMM:

Durch die Anmeldung ermächtigen die Erziehungsberechtigten die Leitung des Angebotes, ihr Kind im Falle eines grob ordnungswidrigen Verhaltens von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Die Kosten für eine vorzeitige Heimfahrt gehen zu Lasten der Erziehungsberechtigten. Eine Rückerstattung derTeilnahmegebühr erfolgt nicht.

Insofern nichts anderes vereinbart wurde, ist es den Teilnehmer*innen gestattet, sich mit Erlaubnis der Leitung in einer Gruppe von 3 - 4 Kindern zu kleineren Gängen in die Umgebung auch ohne Aufsicht vom Haus zu entfernen. Das Baden unter Aufsicht in öffentlichen Schwimmbädern sowie Sport, Spiel, Wanderungenetc. sind allen Teilnehmer*innen gestattet, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Bei Kinder- und Jugendveranstaltungen behalten wir uns aus pädagogischen Gründen ein Verbot von Mobiltelefonen vor.

Nach dem Eingang Ihrer Anmeldung ergeht durch uns keine eigene Anmeldebestätigung. Ungefähr zwei Wochen vor dem Kursbeginn erhalten Sie einen Informationsbrief mit allen wichtigen Informationen und Angaben.

Durch die Anmeldung zur Veranstaltung erkennen die Erziehungsberechtigten und Teilnehmer*innen diese Geschäftsbedingungen an.

Reiserücktrittskostenversicherung

Wir freuen uns, dass Sie eine Kinder- und Jugendfreizeit des Volkersberges gebucht haben. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei einer Stornierung eines gebuchten Angebotes (auch bspw. durch Krankheit, Unfall ...) Stornokosten gemäß unseren Geschäftsbedingungen verrechnen müssen. Zu Ihrer Absicherung empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

Speziell für ANGEBOTE FÜR SCHULKLASSEN

Im Falle einer Buchung erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung. Gültigkeit haben stets die dann beiliegenden Geschäftsbedingungen!

Für die An- und Abreise ist die durchführende Schule selbst verantwortlich. Auf Wunsch vermitteln wir gerne einen Transfer durch unser örtliches Busunternehmen.

Die Höhe des Teilnahmebeitrages entnehmen Sie bitte der jeweiligen Angebotsbeschreibung auf dieser Homepage.

Über die Gesamtsumme aller Teilnahmebeiträge erhalten Sie im Nachhinein eine Rechnung per Post. Bitte begleichen Sie den Betrag per Überweisung. In Ausnahmefällen können Sie die Summe auch vor Ort bei uns in bar bezahlen.

Die Lehrkräfte/Begleitpersonen sind für die Aufsicht in der Freizeit (in der Regel 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr, abends und nachts) sowie die Regelungen mit den Schüler*innen (z. B. Alkoholverbot, Nachtruhe, Tischdienst) selbst verantwortlich.

Der Volkersbergaufenthalt ist eine Schulveranstaltung. Es bestehen die (Unfall-)Versicherungspflicht des Schulträgers und die Aufsichtspflicht der Lehrkräfte.

Das Mitbringen eigener Getränke ist nicht gestattet. Zu jeder Mahlzeit gibt es kostenfreie Tischgetränke. Darüber hinaus bieten wir günstige Getränke (ab 0,60 € pro Flasche zu 0,5 l) zum Kauf an. Bei einem Aufenthalt im Bungalowdorf sind alle alkoholfreien Getränke im Aufenthaltspreis inkludiert!

Unsere Ausfallgebühren:

Bei Stornierungen und Teilstornierungen der gemeldeten Teilnehmer*innen – die nur in schriftlicher Form anerkannt werden – wird ein Ausfallgeld erhoben und zwar nach folgender Staffelung:

  • bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn: 30 € Pauschale

  • 2 bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn: 10% der Gesamtkosten

  • 1 bis 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn: 30% der Gesamtkosten

  • 1 Woche bis 1 Monate vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Gesamtkosten

  • 4 Tage bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn: 60% der Gesamtkosten

  • weniger als 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 100% der Gesamtkosten

Ist eine Erhöhung unserer Preise (z. B. durch Wegfall von Zuschüssen, Steuererhöhungen, Preiserhöhung unserer Lieferanten) notwendig, so besteht für Sie ein kostenfreies Rücktrittsrecht erst ab einer Preiserhöhung von mehr als 10 %.

Bergwerk Ausgabe II in 2021

Die neue Ausgabe der Programmzeitschrift Bergwerk der Jugendbildungsstätte und des Lernwerks Volkersberg ist erschienen. Darin wird u.a. das neue Projekt eines Klima-Themenweges vorgestellt. Dieses soll auch beim Tag der offenen Türe am 2. Mai 2021 im Mittelpunkt stehen, zu dem das neue Bergwerk einlädt. In der Hoffnung, dass Jugend- und Erwachsenenbildung bald wieder möglich sein wird...