logo tagungshaeuser small header

Hochseilgarten
Unser Trainer*innenteam

Unsere Teilnehmer*innen werden im Hochseilgarten Volkersberg von motivierten und erfahrenen Trainer*innen eingewiesen und begleitet.

Darunter sind bspw. Studierende (sozial)pädagogischer Studienfächer, Hochseilgartentrainer*innen, Erzieher*innen, Erlebnispädagog*innen, Jugendgruppenleiter*innen, Pädagog*innen, Theolog*innen, Sozialpädagog*innen und Psycholog*innen.

Allen gemeinsam ist ihre Trainer*innenausbildung nach den Standards der ERCA (European Ropes Cours Association) sowie die beständige Fortbildung in den Bereichen Pädagogik, Notfallmanagement und Erster Hilfe.


Mitarbeit als Hochseilgartentrainer*in auf dem Volkersberg

Dabei wird mir aber auch wieder bewusst, wie toll ihr am Volkersberg eure Arbeit macht, dass dort alle haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter respektvoll und gut miteinander umgehen, sodass eine schöne Atmosphäre entstehen kann, die sich wiederum auf die meisten Gäste auswirkt.

Ehrenamtliche Hochseilgartentrainerin Christina Ziegler

Aktuelles aus der Jugendbildungsstätte

Manege frei für die neuen Wirtschaftsschüler!

Ein Kind müsste man eigentlich wieder sein, wenn man den großen, roten Vorhang langsam zur Seite ...

Spaß am Freitag: Neues kostenfreies Angebot für Kinder!

Ab Oktober sind Kinder von 6 - 12 Jahren an jedem Freitag (außer in den Schulferien) zum neuen ...

Über 600 Kinder und Jugendliche, 100 Ehrenamtliche und 54 Veranstaltungstage bei den Ferienangeboten auf dem Volkersberg!

Auf dem Volkersberg gab es die gesamten Sommerferien über verschiedene Ferienangebote. An 54 ...

Sommergespräch: Bildung ist mehr als Schule!

Durch das Verbot von Klassenfahrten in Bayern bis Ende Januar 2021 ist in den letzten Tagen eine ...

Bergwerk Ausgabe I in 2021

Mit verschiedenen Artikeln macht das Volkersbergteam deutlich, dass es gerade jetzt in der Coronazeit mit seinen Angeboten für Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene da ist. Es wird von Bildungsarbeit als Beziehungsarbeit und der Erfahrung aus den zurückliegenden Sommerferien von glücklichen, stolzen und strahlenden Kinderaugen berichtet.